Guestbook

Es gibt keinen besseren Weg, um die Qualität eines Hotels zu entdecken, um die Person, die es an der Unterseite können Sie die Qualität unserer Dienstleistung zu sehen und wenn Sie bei uns übernachtet haben, vergessen Sie nicht, einen Kommentar zu bitten!

Die Bewertungen

claudia m schrieb:
“ Es hat Spaß gemacht und war sehr schön! ”

Das Hotel Clipper in Riccione ist ein sehr gemütliches Adria-Hotel, direkt am Strand. Das Team dort ist super: Freundlich, hilfsbereit z.B. auch für Auskünfte in Sachen Ausflüge ins Umland. Was uns gefallen hat ist auch, dass die zwei Chefinnen und ihre Angestellten dort Spaß an der Arbeit mit den Gästen haben! Was der Koch und seine Jungs aus der Küche zaubern ist für das Preis-Leistungsverhältnis mehr als okay! Die Zimmer sind sauber und zweckmäßig eingerichtet, wir hatten eines mit direktem Meerblick und das war völlig in Ordnung. Wir waren 10 Tage da und haben uns rundherum wohl gefühlt!
Wir kommen gerne wieder!

Überprüfen Sie die 05/05/2013
silke w schrieb:
“ wir kommen immer wieder ”

Wir kommen seit Jahren ins Hotel Clipper und werden auch in Zukunft einer unserer Urlaube hier wieder verbringen. Warum? Dazu komme ich später. Vorab eine Gesamtbeschreibung. Das Hotel liegt unmittelbar am Strand und ist zu diesem nur durch eine kleine, fast unbefahrende Strasse getrennt. Der Hotelkomplex – vermutlich in den 60iger Jahren erbaut – umfasst 6 Etagen. Der Großteil der Zimmer hat direkten Mehrblick von einem geräumigen Balkon, der betischt und bestuhlt ist. Auf der ersten Etage befindet sich das Restaurant mit einem wunderschönen Panoramablick aufs Meer. Das gesamte Hotel, sowie dieses Jahr auch die Zimmer, sind liebe- und detailvoll renoviert worden. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über ein Duschbad, SAT-TV, Kühlschrank, Safe und Klimaanlage.

Täglich erhält man frische Handtücher, Bademäntel- und Tücher für den Strand. Die Zimmer sind immer sehr sauber gereinigt und sogar aufgeräumt! Die Reinigungsdamen sind überaus freundlich und rücksichtsvoll.

Das Hotel wird von einer recht jungen Crew geführt ( zwei Schwestern als Geschäftsführerinnen und zwei junge Männer, die das Management übernommen haben ), die einen frischen Esprit und Jahr für Jahr viele Innovationen mit sich bringen.
Die Rezeptionisten sprechen perfekt deutsch, englisch und französisch.

Das Essen bedarf einer Sonderbeurteilung, da es einfach himmlisch ist. Ein riesiges Vorspeisenbuffet mit verschiedenen kleinen Leckereien, frischen Salaten, Fisch, Fleisch, hausgebackenem Brot etc. In der Menuekarte kann man zwischen drei Angeboten aussuchen, die immer Fleisch, Fisch oder Vegetarisches beinhalten. Als zweite Vorspeise gibt es einen Pastagang, der täglich variiert. Ferner eine große Auswahl an Desserts, sowie mittags als auch abends. Jeden Donnerstag bietet das Hotel einen kulinarischen Themenabend, der sehr liebevoll – vor allem auch die Deko – gestaltet wird. Sonntags ist auf der Terrasse Cocktailabend, mit diversen Getränken und kleinen Canapés. Das Frühstücksbuffet ist ebenfalls reichhaltig, mit frischem Kuchen etc. und läßt keine Wünsche offen. Insgesamt kann man sagen, dass das Essen so gut ist, dass es einem kleinen Gourmettempel nahe kommt.

Das Personal im Restaurant ist enorm schnell und unglaublich freundlich. Extrawünsche werden sofort erfüllt.

Die Atmosphäre sowie das Ambiente im Allgemeinen ist liebevoll und familiär. Das Publikum ist sehr gemischt, jung und alt, jedoch wenig Deutsche, was ich perönlich sehr angenehm finde. Viele, viele Stammgäste finden sich hier Jahr für Jahr wieder ein und ergeben ein vertrautes Miteinander. Alleinreisende werden hier ebenfalls schnell in eine lustige Runde aufgenommen.

Die Innenstadt ist in 3-5 Minuten zu erreichen und bietet ein buntes, fröhliches Leben mit vielen Einkaufsmöglichkeiten.

Ich persönlich war hier mit Kleinstkindern, die jetzt erwachsen und im Teeniealter sind und kann nur sagen, jeder Jahrgang kommt hier auf seine Kosten.

Abschließend sei festzustellen, dass das Preisleistungsverhältnis überaus vorteilhaft ist und man sich fragt, warum dieses Hotel nur 3 Sterne hat.

Fazit: Absolut empfehlungswert.

Überprüfen Sie die 16/08/2011